:3

There are no past events

Your RSVP
You must log in to RSVP
Login Now
Attending (1)
replicauhr46
RSVP: Dec 26th 2018

ROLEX STORY VON BJ�RN BORG, DIE EINMALIGE LEGENDE

ROLEX STORY VON BJ�RN BORG, DIE EINMALIGE LEGENDE
By:replicauhr46
Date:Wednesday, December 26, 2018
Last Activity:Dec 26th 2018
Description

Der Schweizer Tennisgroßmeister Ssieenr Björn Borg, einer der berühmtesten Spieler dieser Zeit, gewann 62 Einzeltitel für Männer, darunter 11 Grand-Slam-Titel, und wurde 1979 und 1980 auf Platz 1 eingestuft. Borg begann schon früh mit dem Tennis. Im Alter von 15 Jahren begann Borg seine Karriere mit seinem ersten Erfolg, als er das neuseeländische Match beim Davis Cup gewann. Bis zu seinem Ausscheiden aus seiner Karriere verlor Borg kein Spiel im Davis Cup. Borg besuchte das berühmte Winbledon-Tennisturnier 1973 und 1974 und erreichte mit 17 Jahren sofort das Viertelfinale. Seine berufliche Karriere begann hier. Björn Borg war auch 1974 der jüngste Spieler, der den Grand Slam-Titel gewann. Im folgenden Jahr verteidigte Borg erfolgreich die French Open-Meisterschaft und gewann im Finale gegen Guillermo Vilas. 1976 gewann Björn Borg seinen ersten Wimbledon-Titel in seiner Karriere, nachdem er den berühmten Spieler Ilie Năstase besiegt hatte. Dieser Sieg eröffnete die ungeschlagene Herren-Einzelserie mit 41 Spielen in Wimbledon (fünf aufeinanderfolgende Meisterschaften), die von Borg bis 1981 dauerte. Björn Borg gewann auch vier weitere Meisterschaften in Frankreich, erweiterte 1978, 1979, 1980, 1981 und war damit der einzige Spieler in der Geschichte, der sechs Meistertitel gewann.

In der Blütezeit einer professionellen Karriere ist Björn Borg dafür bekannt, dass er einen anderen Stil als die damaligen Spieler spielt. Spielen Sie ruhig, aber nicht auf "klassische" Art und Weise, wodurch jeder für ihn den Spitznamen "The Ice Man" erhält. Borg war der erste Star des Tennissports,Rolex Milgauss, der den Sport in den 70er Jahren populär und populär machte, 1983 zog er sich zurück, als er 26 Jahre alt war. Die Rolex-Uhr in seiner Hand erinnerte ihn an seine Erfolge auf dem Feld und was er getan hat, um Innovationen für den Sport zu schaffen.

Hier ist Björn Borgs Geschichte über seine Erfahrungen mit einer Rolex-Uhr

Mein Vater ist ein ausgezeichneter Spieler. Er spielte für ein lokales Turnier in seiner Heimatstadt in Schweden, gewann mit einem Tennisschläger und gab es mir. In diesem Jahr war ich ungefähr 7 oder 8 Jahre alt. Am nächsten Tag habe ich mit ein paar Freunden Tennis gespielt. Nur 5 Minuten dieser Zeit habe ich mich in diesen Sport verliebt. Von da an begann ich Tennis zu spielen.

Als ich 12 Jahre alt war, spielte ich für ein Jugendturnier. Ich hatte schlechte Laune: Ich warf den Schläger, ich schwor, ich habe geschummelt ... Sie können sich nicht vorstellen, wie erbärmlich ich aussehe. Der Suspendierungsclub erlaubte mir nicht, in den nächsten 6 Monaten zu spielen. Bei meiner Rückkehr öffnete ich meinen Mund nicht. Ich habe Angst, dass sie mich wieder aufhalten werden. Deshalb habe ich gelernt, meine Gefühle unter Kontrolle zu halten und alles im Inneren zu behalten.

Ich denke wie ein Kind, du willst immer etwas erreichen. Als ich meinen ersten Wimbledon-Sieg gewann, war es wie ein Traum. Es war eine Belohnung nach all den Jahren und die ganze Zeit mit all den Tränen und Schmerzen, die ich auf das Spielfeld gelegt hatte, um mein Bestes zu geben, um ein Champion zu sein. Und zum Schluss habe ich den Meisterschaftspokal in der Hand.

Ich wusste nicht, was passiert ist, dass ich Teil einer neuen Tenniszeit werden würde. Vorher war es wie ein klassischer Sport, und ich war ein Rockstar und alles begann für Tennis im Besonderen und für Sport im Allgemeinen. Ich bin sehr stolz darauf, Teil dieser Zeit zu sein.

 

Ich habe diese Rolex-Uhr vor vielen Jahren gesehen und ich habe sie geliebt. Es war ein Rolex Day-Date, das 1956 eingeführt wurde und mit meinem Geburtsjahr zusammenfiel. Das hat etwas Besonderes für mich, und ich glaube, dass ich diese Uhr seit Jahren trage. Ich denke, es ist nah an meiner Persönlichkeit und was ich vertreten habe.

Als ich auf meine Uhr schaute, dachte ich über meine Erfolge und Erfolge auf dem Platz nach und gewann große Turniere. Es bedeutet "Ich glaube an die Größe." Ich mache etwas tolles auf dem Tennisplatz und bin stolz darauf. ”

:3
Feb March 2024 Apr
Sun Mon Tue Wed Thu Fri Sat
      1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31
3

This website is powered by Spruz